Copyright 2017 - IT Service und Beratung Lohfelden. Alle Rechte vorbehalten.

Wenn Ihr Computer nicht mehr funktioniert, ob Virenbefall, Spyware, Malware, eine vom vielen Datenmüll befallene Festplatte oder das Gerät schlichtweg nicht mehr einschaltet, dann sind Sie bei uns genau richtig. Mit professionellen Diagnosekarten und Diagnoseprogrammen wird ihr Computer auf Herz und Nieren geprüft. Die dadurch auftretenden Probleme werden dann mit Sorgfalt bearbeitet und repariert. Dabei haben Ihre persönlichen Daten höchste Priorität, denn soweit es mit technischem Aufwand möglich ist, werden Ihre Daten mit größter Sorgfalt behandelt und durch eine Datensicherung sicher gestellt.

Jahrelange Erfahrung in der Instandsetzung von Druckern von den Marken Hewlett Packard und Lexmark  ermöglicht uns Ihnen auch mit Druckerproblemen zu helfen. Wenn Sie Hilfe brauchen Patronen oder Toner zu wechseln kommen wir gerne vorbei und erledigen dies für Sie. Sollte der Drucker defekt und eine Reparatur wirtschaftlich nicht tragbar sein, dann beraten wir Sie gern beim Kauf eines neuen Geräts.

Es gibt nichts schlimmeres, wenn die jahrelang gesammelten Urlaubsfotos, die ersteigerte Musiksammlung, oder auch wichtige Adress- und Kundendaten sich mit einem Defekt der Festplatte auf nimmer Wiedersehen verabschieden. Dann kommt Frust auf, den IT Service und Beratung Ihnen ersparen möchte. 

Bei uns sind Ihre Daten sicher! Auf Ihren Wunsch sichern wir Ihre wichtigen Daten auf USB-Stick, CD, DVD, BD, Bändern oder externen Festplatten. 

Auch bei einer durch eine Reparatur anfälligen Neuinstallation Ihres Betriebssystems, werden wir auf Ihren Wunsch hin, alle für Sie relevanten Daten sichern und nach der Neuinstallation wieder zurückspielen.  

Nach einer gewissen Zeit verbreitet sich immer mehr Datenmüll auf der Festplatte eines Computers oder in der Registrierungsdatenbank von Windows. Darunter gehören so genannte Treiberleichen, Spyware und Malware, kleine Prozesse die mit Programmen mit installiert werden und sich im Autostart Ihres Systems einnisten. Oder auch Programme, die irgendwann mal installiert wurden aber seit geraumer Zeit keine Verwendung mehr fanden. Nach einer Weile ist Ihr Computer dermaßen voll damit, dass kein Reinigungsprogramm auf der Welt das System wieder restlos sauber bekommt. Als sinnvolle Lösung kommt hier meist nur eine Neuinstallation in Frage. Mit einer Installationspauschale von 75€ installieren wir Ihnen Ihr Betriebsystem, ob Windows, Linux oder auch Mac OS, und richten Ihnen das System nach Ihren Wünschen ein.

Zur Standart-Installation gehört:

  • eine sinnvolle Partitionierung / Aufteilung Ihrer Festplatte(n)
  • Installation eines Betriebssystems ihrer Wahl
  • Inbetriebnahme sämtlicher angeschlossener Komponenten (Treiber)
  • Einrichten von Benutzeraccounts
  • Auslagern der Eigenen Dateien auf einer separaten Partition
  • ein Betriebssystem auf dem neusten Stand (sämtliche Updates und Patches)
  • Installation diverser Tools für den Alltag (Antiviren Software, Spybot, Komprimierungsprogramm, usw.)

 

Was soll man machen, wenn es darum geht, ein bestehendes System auf Grund veralteter oder defekter Hardware aufzurüsten, oder sogar komplett auszutauschen? Im Falle von defekter Hardware muss erst herausgefunden werden um welche Komponente es sich handelt.

Mit spezieller Diagnose-Hardware und Tools sind wir in der Lage das Problem sehr genau einzugrenzen. Durch das Auslesen von den Fehlercodes aus der Hauptplatine lässt sich herausfinden welche Komponente defekt ist und ausgetauscht werden muss.

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einem PC oder Notebook was ideal zu Ihren Wünschen passt. In unserer Computerecke haben wir diverse Angebote von PC's und Laptops der Firma Terra, Asus und Samsung. Was wir nicht im Geschäft im Angebot haben, können wir auf Ihren Wunsch bestellen.

Bevor Sie einen neuen Computer anschaffen, müssen wir herausfinden in welchem Bereich der PC verwendet werden soll. Welche Art von PC Sie brauchen hängt erst mal davon ab, ob sie daheim oder überwiegend unterwegs daran arbeiten wollen. Für unterwegs ist ein Notebook die beste Alternative. Wenn Sie es geschäftlich nutzen möchten und des öfteren Präsentationen halten, dann empfehlen wir einen PC den man als Notebook, so wohl auch als Tablet-PC nutzen kann.

Für schnelle und hochauflösende Spiele ist ein Desktop-PC besser geeignet, vor allem dann wenn man immer auf dem neusten Stand der Technik bleiben möchte um auch die besten Spiele in der besten Grafikauflösung spielen zu können. Hardware bei Desktop PC's lässt sich wesentlich einfacher und kostengünstiger austauschen als bei Notebooks. Schon bei den auszutauschenden Komponenten bei Notebooks stößt man schnell an die Grenzen des möglichen, da in der Regel nur Arbeitsspeicher und Festplatte ausgetauscht werden kann. Der Rest ist fest mit der Hauptplatine verbunden.

Beim Kauf eines Computers sollten Sie sich im Vorfeld also folgende Gedanken machen:

  • Mobilität
  • Wieviel Arbeitsspeicher (Officeanwendungen oder Grafische Anwendungen)
  • Was muss der Prozessor leisten
  • Was muss die Grafikkarte leisten (Officeanwendungen oder Spiele spielen)
  • Art und Kapazität der Festplatte (schnelle SSD oder große SATA)
  • Auststattung (DVD, BluRay, Maus, Tastatur, Monitor)
  • Welche Anschlüsse werden benötigt